NEU NEU NEU: Mobile Schulung Pforzheim-Niefern

In Pforzheim-Niefern finden folgende Schulungen statt:
27.11.2018 Warenwirtschaftssystem in der Kfz-Werkstatt für Einsteiger
28.11.2018 Warenwirtschaftssystem in der Kfz-Werkstatt für Einsteiger
29.11.2018 Warenwirtschaftssystem in der Kfz-Werkstatt für erfahrene Anwender

Die Termine finden Sie hier.


Schulungstermine Kfz-Handwerk 2019

Die Schulungstermine 2019 sind online gestellt.

Die Termine finden Sie hier.


Professionelle Werbemaßnahmen

Der Kurs Professionelle Werbemaßnahmen findet 1 x im Jahr statt, jeweils im Januar. Für 2019 können wir Ihnen nachstehende Termine anbieten:
•29.01.2019 Halle
•30.01.2019 Gröbenzell bei München
•31.01.2019 Würzburg

Die Schulungsinhalte sowie die Vita des Schulungstrainers Dr. rer. pol. Urban Kilian Wissmeier finden Sie hier.


Schulungstermine Vulkaniseur-Handwerk 2019

Die Schulungstermine 2019 stehen ab sofort zur Verfügung.

Die Termine finden Sie hier.


THEMA Lkw-Reifenmontage und Wuchten sowie Ventil- und Räderkunde
INHALT

Theorie und Praxis der Reifenmontage und -demontage, des Wuchtens von Lkw-Reifen sowie Ventil- und Räderkunde

  • Grundsätzliches zur Reifenmontage
  • Reifenkunde
  • Ventilkunde
  • Radmuttertypen
  • Werkzeugkunde
  • Maschinentypen und ihre Hilfsmittel
  • mehrteilige Räder
  • einteilige Radtypen
  • Ventilmontage
  • Ventilverlängerungen
  • Vorschriften beim Befüllen mit Druckluft
  • Fehlermöglichkeiten
  • Theorie des Wuchtens von LKW-Reifen
  • Auswuchtverfahren (mit Gewichten und mit Pulver)
  • Praxis-Vorführung und Übung zur Montage von Hand,
    an verschiedenen Geräten und Rad-/Reifentypen.
ZIELGRUPPE
  • Auszubildende (ab 2. Ausbildungsjahr) des Vulkaniseur-Handwerks
  • Angelernte des Reifenfachhandels und
  • Gesellen anderer artverwandter Handwerksberufe, wie z.B. Kfz-Mechatroniker
DAUER 1 Tag  (09:00 - 16:00 uhr)
TEILNAHMEGEBÜHR

25,00 €/Person, die Kostendifferenz trägt die STAHLGRUBER-GESELLSCHAFTER-STIFTUNG

TEILNEHMERZAHL 8 Personen

zurück zu den Schulungsthemen Vulkaniseur-Handwerk