NEU NEU NEU

Hybrid: Fachkunde für Arbeiten an Hochvolt-eigensicheren Fahrzeugen.
Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist eine abgeschlossene Kfz-Ausbildung. Bitte bei der Anmeldung Nachweis beilegen.

Die Schulungstermine sind online gestellt und eine Anmeldung ist möglich.

Die Termine finden Sie hier.


Schulungstermine Kfz-Handwerk 2018

Die Schulungstermine 2018 sind online gestellt.

Die Termine finden Sie hier.


Professionelle Werbemaßnahmen

Der Kurs Professionelle Werbemaßnahmen findet 1 x im Jahr statt, jeweils im Januar. Für 2019 können wir Ihnen nachstehende Termine anbieten:
•29.01.2019 Halle
•30.01.2019 Gröbenzell bei München
•31.01.2019 Würzburg

Die Schulungsinhalte sowie die Vita des Schulungstrainers Dr. rer. pol. Urban Kilian Wissmeier finden Sie hier.


Wir freuen uns, dass wir als Vorsitzende des Kuratoriums der STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG Staatsministerin a.D. Frau Christa Stewens gewinnen konnten.

Frau Stewens wohnt in Poing und hat sich mehr als 35 Jahre lang mit herausragendem Engagement im Bayerischen Landtag sozialen Angelegenheiten gewidmet, zuletzt über die Dauer von 2 Legislaturperioden bis 2008 als Staatsministerin im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Sie war Frauenbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung und darüber hinaus stellvertretende Ministerpräsidentin.

Frau Stewens bringt geradezu ideale Voraussetzungen für die Führung und Kontrolle einer Stiftung, die sich der Berufsfortbildung im Handwerk widmet, mit.

 

DIE GREMIEN 
 
Kuratorium      Christa Stewens, Vorsitzende, Staatsministerin a.D.
  Adolf Riesinger, Stellv. Vorsitzender
  Dr. Heinz Gerathewohl
  Günter H. Hoffmann
  Arthur Moser
  Peter Dahlheimer
Vorstand Franz Abold, Vorsitzender
  Hermann Rösch, Stellv. Vorsitzender

 

Grußwort von Frau Christa Stewens, Vorsitzende des Kuratoriums

Als ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen könnte, den Vorsitz des Kuratoriums der STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG zu übernehmen, habe ich nach einer kurzen Bedenkzeit gerne zugesagt.

Ausschlaggebend für meine Entscheidung war:
Als bayerische Sozial- und Arbeitsministerin habe ich mich intensiv für die
Aus-, Fort- und Weiterbildung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingesetzt. Leider lässt bei den Arbeitnehmern und bei der Wirtschaft die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung mit steigendem Alter nach. Um Arbeitslosigkeit vorzubeugen, ist die entscheidende Grundlage der Erwerb von Wissen und beruflicher Qualifikation.



Staatsministerin a.D.
Frau Christa Stewens

 

Genau hier setzt die Stiftung an und bietet in vier Schulungszentren in Anröchte, in Teutschenthal bei Halle/Saale sowie in Würzburg und in Gröbenzell bei München Schulungen in den Schwerpunkten Kfz- und Vulkaniseur-Handwerk an. Nachgefragt bei den Werkstätten nach ihren Bedürfnissen steht die Weiterbildung übrigens an erster Stelle.

Das Besondere an den Fortbildungen sind nicht nur die topaktuellen Inhalte, sondern die Kurse sind größtenteils kostenlos oder zumindest kostengünstig, da der Träger eine gemeinnützige Stiftung ist. Ich danke allen Gesellschaftern, die die hervorragende Idee hatten, die STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG mit ihren wertvollen Zielen zu gründen und wünsche der Stiftung weiterhin viel Erfolg.